Musichspeler – eine Einleitung

Ich bin ein großer Fan von Webapplikationen wie Gallery3 oder dem Webfrontend von Ampache, mit denen man online auf seine Mediensammlungen zugreifen und mit Freunden austauschen kann. Essentiell dabei sind natürlich die Wiedergabe und Darstellungsmöglichkeiten, z.B. wenn man auf einer “Auswärtsparty” etwas aus seiner Sammlung auf die schnelle abspielen möchte. …

-webkit, -moz, -ms, -o…

Hab’ mal versucht die Startseite aufzubessern, da diese doch eher verwaist war… Das Konzept des Verteilers wollte ich allerdings beibehalten. Deshalb habe ich mich den Möglichkeiten von CSS3 bedient, um den Verteiler unauffälliger und attraktiver zu gestalten. Ich muss sagen, dass es bei den Möglichkeiten von CSS3 echt nicht nachvollziehbar …

message_size_limit

Mir ist jetzt zum wiederholten male mitgeteilt worden, dass E-Mails die für mich bestimmt waren, nicht zugestellt werden konnten. “Remote_host_said:_552_5.3.4_Error:_message_file_too_big” hieß es …

piwik

Habe mich heute mal nach Webanalysesoftware umgeschaut. Zuvor habe ich immer Webalizer genutzt, wollte aber mal was anderes ausprobieren. Bei der Suche …

KDE für Netbooks

Ich habe mir mein Netbook jetzt soweit so gut eingerichtet… Hab’ dabei versucht so platzsparend wie möglich zu sein, was mit KDE …

openSUSE per USB installieren…

Habe mich entschieden von Kubuntu auf eine andere KDE-Distro umzusteigen, da mir diverse Bugs ziemlich auf die Nerven gehen und man sich …

Ein Lichtblick im Kampf gegen DRM?

Im Gegensatz zu DVB-S muss man bei DVB-C bei 2 deutschen Kabelnetzbetreibern (Kabel Deutschland, Unitymedia)  monatlich ca. 2,90 € abtreten, um Werbefinanzierte …

webmail clients

Wenn man wie ich als Anfänger einen Ubuntuserver administriert, beliest man sich sehr viel auf ubuntuusers.de. Bei dem Thema Webmail ist dort …